confidence

Updated: Jun 26

[DEUTSCHE VERSION NACHFOLGEND] Discovering something completely new. Continuously making new experiences on all sensory levels and steadily expanding my knowledge, my wealth of experience and especially broadening my (intellectual) horizon - along the lines of: "When have you last done/ experienced something that you've never done/ experienced before!?" - that's how I have been living my nomadic life for the last 3+ years, ever since leaving Germany.


Every new day that I'm lucky enough to blink my eyes open in good health presents me with the option to fill this gift of lifetime full of endless possibilities with whatever I consider purposeful until I close my eyes again. "The purpose of life is to give life a purpose." that's how Goethe already defined this a long time ago. I am confident that this life motto is the right one for me - even when my faith in the rationale for investing in Project Liliput was seriously put to the test several times over the last 4 months when it comes to short-term returns. I have however never lost faith in its long-term returns.


Last December I made a plan for chapter 5 of my life, together with my partner Elena. Ever since 1st of September, we live on Liliput, the catamaran we bought in Malaysia in June with which we're currently exploring the more than 100 islands between Thailand and Malaysia - in the spirit of current times we are now travelling powered by wind and no longer by plane, motorcycle, bus and train. I am confident that chapter 5 of my life with Elena & Guliver on Liliput is MY way!


My combined life-future and business plan to generate returns from my investment in Liliput through yacht training (I invested a five-figure € amount and 6 months of my lifetime in my training as an international yacht master and sailing instructor in 2017) as well as occasionally taking people along on our trips and a social media plan for our project spanning all channels (Elena is a social media marketing specialist) is probably the best one that I have ever put together in my life to date and from experience I can trust my strategies!


For 2 months, Liliput was in a dry dock and was practically refurbished completely. Even after 3 years in Thailand I underestimated the quality of work as well as the tranquility of the Thais when something malfunctions again and again. I equally underestimated the prices called upon in yachting and also that nothing, really absolutely nothing, works before the third or fourth attempt - oftentimes it even takes twice that. I no longer trust whatever the so themself-calling "Yachting Specialists" in Phuket say!


When Liliput returned to the water on 01.09.2019, practically nothing works and we (finally wanted and) had to move as the lease of our house expired in the end of August. It took another month and many (new) technicians and even more money until everything finally functioned - at least for now. I can do without a working watermaker. Without a working autopilot, not a problem either. But being without hydraulics (steering) and functioning engines when a storm comes up, NO! I just don't want that - as I don't (just yet) have enough faith in my new anchor, even if it's said to be the best in the market.


Just now, Elena, Guliver and I have successfully mastered our first sailing trip. Over 23 days we comfortably sailed more than 400 nautical miles from Phuket to Langkawi and back with 9 island stopovers. Everything worked. Nothing broke. Now I trust Liliput, a little bit more.


You Like it? Follow me:

https://www.facebook.com/SAILORBERTi

SailLiliput V-Log:

https://www.vimeo.com/sailliliput/vod_pages

Become our Patron:

https://www.patreon.com/SailLiliput/overview

My Mission: "Water is my element. I feel good there. This is why i sail and dive. Seeing plastic and garbage littered throughout the oceans of the world and marine animals dying due to pollution, deeply affects me and hurts my soul. That is why my mission will be to organize BEACH CLEAN UP`s and spread awareness across the World, along my journey, wherever necessary and however possible" SailorBert

You Like it? Support me:

PayPal: https://paypal.me/pools/c/8lm4otNkxz

Not only financial support helps to keep me going. Giving a “Thumbs Up”, leaving a Comment or sharing a Post also helps & motivates me a lot and does not costs you anything..!? #THANKYOU


_________________________________________________________________________________________________


Noch nie vorher da gewesenes entdecken. Auf allen Sinnesebenen immer neue Erfahrungen machen und mein Wissen, meinen Erfahrungsschatz und vor allem meinen geistigen Horizont stetig zu erweitern - frei nach dem Motto: „Wann hast du das letzte mal etwas getan/ erlebt, was du vorher noch niemals getan/ erlebt hast !?“ lebe ich seit gut 3 Jahren, seit meinem Weggang aus D-Land, mein Nomaden-Leben.


Jeder neue Tag an dem ich das Glück habe, gesund meine Augen auf zu schlagen, gibt mir die Option, diese geschenkte Lebenszeit voll von unendlichen Möglichkeiten, bis ich die Augen wieder zumache, mit für mich Sinnvollem zu füllen. „Der Sinn des Lebens ist dem Leben einen Sinn zu geben.“ so hat Göthe das bereits vor langer Zeit definiert. Das dieses Lebensmotto für mich das richtige ist, darauf vertraue ich - auch wenn mein Glaube an die Sinnhaftigkeit meines Invests in das Projekt Liliput im Verhältnis zum kurzfristig absehbaren Ertrag in den letzten 4 Monaten einige Male wirklich harten Prüfungen unterzogen wurde. Das Vertrauen in den langfristigen Ertrag habe ich aber niemals aus den Augen verloren.


Dezember letzen Jahres habe ich, zusammen mit Elena, meiner Lebenspartnerin, den Plan für Kapitel Nummer 5 in meinem Leben gemacht. Seit 01. September wohnen wir nun auf Liliput, unserem im Juni diesen Jahres in Malaysien gekauften Katamaran und erkunden aktuell die mehr als 100 Inseln zwischen Thailand und Malaysien - ganz im Sinne der Zeit reisen wir nun mit Windkraft und nicht mehr mit Flugzeug, Motorrad, Buss & Bahn. Dass Kapitel 5 meines Lebens mit Elena & Guliver auf Liliput MEIN Weg ist, darauf vertraue ich!


Mein kombinierter Lebenszukunfts- & Businessplan, Ertrag aus meiner Investition in Liliput durch Segelausbildung zu generieren (ich habe 2017 eine 5-stellige €-Summe und 6 Monate meiner Lebenszeit in meine Ausbildung zum internationalen Yachtmaster und Segelausbilder investiert) sowie gelegentlich Leute auf unseren Törns mit zu nehmen, und ein sich über alle Kanäle erstreckender Social Media Plan für unser Projekt (Elena ist SM-Marketing Spezialistin) ist der wohl beste, den ich bis dato in meinem Leben gemacht habe und meinen Strategien kann ich erfahrungsgemäß vertrauen!


2 Monate war Liliput im Trockendock und wurde praktisch komplett erneuert. Die Qualität der Arbeit und die Ruhe der Thais, wenn etwas zum wiederholten Male wieder nicht funktioniert, habe ich, auch nach 3 Jahren in Thailand, unterschätzt. Ebenso die aufgerufenen Preise im Yachtsport und auch, das nichts, wirklich gar nichts vor dem 3-4ten Anlauf funktioniert - oftmals braucht es sogar nochmal so viele. Den Aussagen der so(selbst)genannten „Spezialisten“ auf Phuket im Bereich Yachtsport vertraue ich, nicht mehr!


Als Liliput am 01.09.2019 zurück ins Wasser kam, funktionierte praktisch nichts und wir (wollten endlich und) mussten umziehen, da der Mietvertrag unsere Hauses zu Ende August auslief. Es dauerte einen weiteren Monat und brauchte viele (neue) Techniker und noch mehr Geld, bis endlich alles lief - zumindest für`s erste. Ohne funktionierenden Wassermacher kann ich. Ohne funktionierenden Autopilot, auch kein Problem aber ohne Hydraulik (Steuerung) und funktionierende Motoren zu sein, wenn ein Sturm durchzieht, NEIN! das will ich nicht - denn meinem neuen Anker, auch wenn er, so sagt man, der beste auf dem Markt ist, vertraue ich (noch) nicht.


Gerade eben haben Elena, Guliver und ich unseren ersten Segeltrip erfolgreich gemeistert. In 23 Tagen sind wir, gemütlich mit 9 Insel Stops mehr als 400 nautische Meilen von Phuket (Thailand) nach Langkawi (Malaysien) und wieder zurück gesegelt. Alles hat funktioniert. Nichts ist kaputt gegangen. Liliput vertraue ich jetzt, ein kleines bisschen mehr..!


Gefällt Dir? Folge mir:

Facebook:

https://www.facebook.com/SAILORBERTi

SailLiliput V-Log:

https://www.vimeo.com/sailliliput/vod_pages

Become our Patreon:

https://www.patreon.com/SailLiliput/overview

Meine Mission: „Wasser ist mein Element. Dort fühle ich mich wohl. Deswegen segle & tauche ich. (Plastik)Müll im Wasser und an der Verschmutzung der Ozeane verendete Tiere zu sehen tut mir in der Seele weh. Deswegen wird es meine Mission sein, wo immer auf meiner Reise um die Welt nötig & möglich BEACH CLEAN UPS (Strandsäu-berungen) zu organisieren und Aufklärungsarbeit zu leisten.“ SailorBert

Gefällt Dir? Unterstütze mich:

PayPal: https://paypal.me/pools/c/8lm4otNkxz

Unterstützung muss nicht zwingend materiell oder finanziell sein. Wenn Dir gefällt was ich mache, bitte teile meine Beiträge und hinterlasse mir ein Like und einen Kommentar. Kostet dich nichts und unterstützt & bestärkt mich trotzdem. #DANKE

331 views